Mittwoch, 09. August 2017

Neymar will angeblich 26-Millionen-Bonus einklagen

Fußball-Star Neymar will seinen Ex-Arbeitgeber FC Barcelona bei der FIFA verklagen. Der 222-Millionen-Neuzugang von Paris Saint-Germain bereite sich auf eine juristische Auseinandersetzung vor und wolle ein Schiedsgericht des Weltverbandes (FIFA) anrufen, berichtet das brasilianische Portal „GloboEsporte“. Dabei geht es um eine Summe von 26 Millionen Euro.

stol