Sonntag, 25. September 2016

Niederlage gegen Civitanova: Trient beendet den Supercup auf Platz vier

Simone Giannelli (mit der Nummer 9) und Co. blieben ohne Sieg (Foto: Trabalza)
Badge Sportnews
Badge Local
Simone Giannelli (mit der Nummer 9) und Co. blieben ohne Sieg (Foto: Trabalza)
Ausnahme-Volleyballklub Diatec Trentino hat den italienischen Supercup auf dem vierten und letzten Platz beendet. Das Team um den Bozner Aufspieler kassierte nach der Halbfinalpleite gegen Modena im Spiel um Platz drei gegen Cucine Lube Civitanova die nächste Niederlage.



Die Einzelheiten lesen Sie auf