Sonntag, 29. Januar 2017

Niederwieser und Co. deklassieren in der CL den russischen Meister

Anika Niederwieser erzielte zwei Tore (Foto: HaJo Steinbach; thueringer-hc.de)
Badge Sportnews
Badge Local
Anika Niederwieser erzielte zwei Tore (Foto: HaJo Steinbach; thueringer-hc.de)
In der ersten Champions-League-Partie in der heimischen Wiedigsburghalle hat der Thüringer HC für ein kräftiges Ausrufezeichen gesorgt. Der deutsche Spitzenklub schlug den amtierenden russischen Meister Astrachan klar mit 34:22.



Die Einzelheiten lesen Sie auf