Mittwoch, 23. Oktober 2019

Nun doch: Weltcup-Auftakt in Sölden ohne Liensberger

Der Streit um Katharina Liensberger ist noch immer nicht beigelegt.
Badge Sportnews
Der Streit um Katharina Liensberger ist noch immer nicht beigelegt. - Foto: © Instagram
Der alpine Weltcup-Auftakt in Sölden findet doch ohne Katharina Liensberger statt. Die für den Riesentorlauf am Samstag nominierte Vorarlbergerin hat den notwendigen Ausrüstervertrag mit Rossignol noch immer nicht unterschrieben und kann daher nicht an den Start gehen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf