Montag, 05. September 2016

Österreich startet mit Sieg in die WM-Quali

Österreich ist erfolgreich in die Qualifikation zur Fußball-WM 2018 in Russland gestartet. Das Team von Trainer Marcel Koller gewann am Montagabend in Georgien mit 2:1 (2:0) und sammelte in der Gruppe D die ersten 3 Punkte.

Die österreichische Nationalelf hatte am Montag allen Grund zum Jubeln. Sie startete mit einem Sieg in die WM-Qualifikation.
Die österreichische Nationalelf hatte am Montag allen Grund zum Jubeln. Sie startete mit einem Sieg in die WM-Qualifikation. - Foto: © APA/AFP

Bereits in der 16. Minute brachte Martin Hinteregger die Österreicher nach einem Freistoß von David Alaba in Führung. In der 42. Minute verwertete hingegen Marc Janko eine Hereingabe des Ex-Bremers Marko Arnautovic zur 2:0-Führung.

Jano Ananidze (Georgien) verkürzte mit seinem Tor in der 78. Minute hingegen zum 2:1-Endstand.

dpa/stol 

stol