Samstag, 12. November 2016

Österreich verliert gegen Irland – Kroatien schlägt Island

Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft hat in der WM-Qualifikation einen weiteren Rückschlag kassiert und droht die Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu verpassen. Die Auswahl von Trainer Marcel Koller verlor am Samstag das Duell zweier EM-Teilnehmer gegen Irland mit 0:1 (0:0). James McClean erzielte in der 48. Minute den einzigen Treffer der Partie.

Mit nur vier Punkten aus vier Spielen liegt die österreichische Nationalmannschaft nun schon deutlich hinter dem Gruppenersten Irland (zehn Punkte).
Mit nur vier Punkten aus vier Spielen liegt die österreichische Nationalmannschaft nun schon deutlich hinter dem Gruppenersten Irland (zehn Punkte). - Foto: © APA

stol