Freitag, 22. September 2017

Olympia: Frankreich erwägt Verzicht aus Sicherheitsgründen

Frankreich wird nicht an den Olympischen Winterspielen im Februar 2018 in Südkorea teilnehmen, sollte die Sicherheit seiner Teilnehmer nicht gewährleistet sein. Das stellte Sportministerin Laura Flessel klar.

Frankreich überlegt aus Sicherheitsgründen nicht an den olympischen Winterspielen im Februar 2018 teilzunehmen.
Frankreich überlegt aus Sicherheitsgründen nicht an den olympischen Winterspielen im Februar 2018 teilzunehmen. - Foto: © APA

Sollte sich die Nordkorea-Krise verschärfen und „unsere Sicherheit nicht garantiert werden können, wird Frankreichs Olympiateam zu Hause bleiben“, sagte Flessel Radio RTL, ergänzte aber: „Soweit sind wir aber noch nicht.“

apa/reuters

stol