Mittwoch, 10. Mai 2017

Olympia: IOC-Evaluierungskommission in L.A.

Die Evaluierungskommission des Internationalen Olympischen Komitees ist am Dienstag in der US-Westküstenmetropole Los Angeles für eine dreitägige Inspektion der Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2024 eingetroffen.

Die Evaluierungskommission des IOC ist am Dienstag in der US-Westküstenmetropole Los Angeles eingetroffen.
Die Evaluierungskommission des IOC ist am Dienstag in der US-Westküstenmetropole Los Angeles eingetroffen. - Foto: © shutterstock

Das Bewerbungskomitee wird zusammen mit weiteren Interessensgruppen am Mittwoch ein Arbeitstreffen für die IOC-Kommission veranstalten.

Am Tag darauf steht die Besichtigung von Sportanlagen auf der Tagesordnung. Der Besuch endet am Freitag mit einer Pressekonferenz im Stadtzentrum. Im Anschluss geht es für die Evaluierungskommission, die vom Schweizer IOC-Mitglied Patrick Baumann geleitet wird, weiter nach Paris.

Die französische Hauptstadt bewirbt sich ebenfalls um das Großereignis in sieben Jahren, das am 13. September in Perus Hauptstadt Lima vergeben wird.

Sowohl Paris (1900 und 1924) als auch Los Angeles (1932 und 1984) waren bereits zweimal Olympia-Gastgeber im Sommer.

apa/dpa

stol