Mittwoch, 10. August 2016

Olympia: Seppi/Fognini scheiden im Viertelfinale aus

Fabio Fognini und Andreas Seppi (Foto: facebook ITF)
Badge Sportnews
Fabio Fognini und Andreas Seppi (Foto: facebook ITF)

Der Traum von einer Olympiamedaille ist für Andreas Seppi in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch endgültig geplatzt. Der 32-jährige Kalterer musste sich bei den Spielen in Rio de Janeiro im Doppel-Viertelfinale mit Fabio Fognini dem kanadischen Duo Daniel Nestor/Vasek Pospisil in nur 57 Minuten Spielzeit mit 3:6, 1:6 geschlagen geben.



Die Einzelheiten lesen Sie auf