Dienstag, 10. Juni 2014

Olympiasiegerin Van Dyken durchtrennte sich Wirbelsäule

Die mittlerweile zurückgetretene, sechsfache Schwimm-Olympiasiegerin Amy Van Dyken hat sich bei einem Unfall mit einem Quad eine schwere Wirbelsäulenverletzung zugezogen, ist aber mittlerweile nach einem Eingriff im Spital in Scottsdale stabilisiert.

stol