Montag, 30. November 2009

Osborne-Paradis gewann Super-G in Lake Louise – Innerhofer auf Platz elf

Der kanadische Skirennfahrer Manuel Osborne- Paradis hat den ersten Super-G der Olympia-Saison gewonnen. Beim Heimrennen setzte er sich am Sonntag im kanadischen Lake Louise vor den Österreichern Benjamin Raich und Michael Walchhofer durch.

stol