Montag, 23. Juli 2018

Parma darf Serie A spielen, wird aber hart bestraft

Der Bozner Manuel Scavone (hintere Reihe, 2.v.l.) und seine Mitspieler dürfen in der Serie A antreten.
Badge Sportnews
Badge Local
Der Bozner Manuel Scavone (hintere Reihe, 2.v.l.) und seine Mitspieler dürfen in der Serie A antreten.
Manuel Scavones Klub Parma Calcio hat das Schlimmste abgewendet und sich einen Startplatz in der Erstligasaison 2018/19 gesichert. Das nationale Verbandsgericht hat den Aufsteiger aber dennoch eine saftige Strafe aufgebrummt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf