Freitag, 30. November 2018

Pellegrino sprintet zum Sieg – Nöckler scheitert in Quali

Federico Pellegrino triumphierte souverän. © APA/afp / TORE MEEK
Badge Sportnews
Badge Local
Federico Pellegrino triumphierte souverän. © APA/afp / TORE MEEK
Der Aostaner Federico Pellegrino hat am Freitag das Weltcuprennen in Lillehammer in eindrucksvoller Manier gewonnen. Der Brunecker Didi Nöckler war bereits in der Qualifikation gescheitert.



Die Einzelheiten lesen Sie auf