Dienstag, 06. November 2018

Pilsen zeigt dem HCB die Grenzen auf

Fünf Mal musste HCB-Goalie Leland Irving hinter sich greifen, dann machte er für Jake Smith Platz. © V. Antonello
Badge Sportnews
Badge Local
Fünf Mal musste HCB-Goalie Leland Irving hinter sich greifen, dann machte er für Jake Smith Platz. © V. Antonello
Das Champions-League-Abenteuer des HCB Südtirol Alperia steht unmittelbar vor dem Ende: Der HC Pilsen spielte mit dem aufopferungsvoll kämpfenden EBEL-Meister im Achtelfinal-Hinspiel Katz und Maus und servierte ihn vor knapp 5.000 Zuschauern mit 6:1ab.



Die Einzelheiten lesen Sie auf