Freitag, 14. Februar 2014

Pluschenkos bitteres Karriere-Ende bei Olympia

So hatte sich Russlands Eiskunstlauf-Held Pluschenko seinen Olympia-Abschied nicht vorgestellt. Wegen einer Rückenverletzung musste der Team-Olympiasieger auf seinen Start im Kurzprogramm der Herren verzichten. Mit einem Rekord führt der Japaner Hanyu.

stol