Montag, 25. Mai 2020

Politik berät sich: Spielberg-Auftakt ist nicht fix

Volle Tribünen, wie hier beim letzten Spielberg-GP im Sommer 2019, wird es heuer nicht geben.
Badge Sportnews
Volle Tribünen, wie hier beim letzten Spielberg-GP im Sommer 2019, wird es heuer nicht geben. - Foto: © APA / ERWIN SCHERIAU
Das Gesundheitskonzept ist eingereicht, die Formel-1-Teams bereiten sich auf den Auftakt vor. Doch sicher ist er nicht, die Politik berät sich. Der geplante Doppel-Grand-Prix in Spielberg wackelt – auch wenn der österreichische Vizekanzler Walter Kogler zuversichtlich ist.



Die Einzelheiten lesen Sie auf