Freitag, 09. Mai 2014

Porträt Iran: Achtelfinalhürde wohl erneut zu hoch

Irans Fußball-Team ist nach 1978, 1998 und 2006 zum vierten Mal bei einer WM dabei. Die vom Portugiesen Carlos Queiroz betreute Auswahl qualifizierte sich sogar als Gruppensieger für die Endrunde in Brasilien, bei der nun die erstmalige Achtelfinalteilnahme gelingen soll.

stol