Samstag, 25. Juni 2016

Portugal nach 1:0 in Verlängerung gegen Kroatien weiter

Nach Polen und Wales hat sich am Samstagabend auch Portugal für das Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft qualifiziert.

Ricardo Quaresma erzielte den Siegtreffer.
Ricardo Quaresma erzielte den Siegtreffer. - Foto: © APA/AFP

Im Achtelfinale gegen Kroatien gewannen die Portugiesen durch ein Tor von Ricardo Quaresma in der 117. Minute der Verlängerung 1:0.

Im Viertelfinale wartet am Donnerstag (21.00 Uhr) in Marseille Polen auf Portugal.

Die leicht favorisierten Kroaten hatten über die meiste Zeit das Spiel kontrolliert, vermochten sich jedoch keine zwingende Torchance herauszuspielen.

Portugal präsentierte sich im Gegensatz zum 3:3-Spektakel gegen Ungarn am vergangenen Mittwoch verblüffend schwach. Nach torlosen 90 Minuten ging die Partie folgerichtig in die Verlängerung, wo die Portugiesen einen glücklichen Treffer landeten.

apa

stol