Donnerstag, 12. August 2021

Positiver Dopingtest bei Sprint-Star: Großbritannien zittert um Medaille

Chijindu Ujah (links) gab nach der Silbermedaille in der 100-Meter-Staffel einen positiven Dopingtest ab.
Badge Sportnews
Chijindu Ujah (links) gab nach der Silbermedaille in der 100-Meter-Staffel einen positiven Dopingtest ab. - Foto: © APA/afp / JAVIER SORIANO
Der britische Sprinter Chijindu Ujah, der bei den Olympischen Spielen in Tokio mit der 4x100-Meter-Staffel Silber gewonnen hat, steht unter Dopingverdacht und ist deswegen vorläufig gesperrt worden. Das teilte die unabhängige Integritätskommission des Leichtathletik-Weltverbandes (AIU) am Donnerstag mit.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz