Montag, 09. März 2020

Prevc feierte Sieg-Comeback in Lillehammer

Markus Eisenbichler, Peter Prevcund Stephan Leyhe am Podium.
Badge Sportnews
Badge Local
Markus Eisenbichler, Peter Prevcund Stephan Leyhe am Podium. - Foto: © APA/afp / GEIR OLSEN
Vom 16. Stockerlplatz war Stefan Kraft am Montag in Lillehammer einen Satz weit entfernt. Doch mit Rang acht stieg der Führende im Gesamtweltcup im ersten Bewerb des Weltcupfinales in Norwegen wesentlich besser aus als sein schärfster Konkurrent Karl Geiger, der nur 19. wurde. Tagessieger Peter Prevc aus Slowenien feierte den ersten Sieg seit drei Jahren.



Die Einzelheiten lesen Sie auf