Mittwoch, 26. Mai 2010

Radsport: US-Behörden wollen Doping-Untersuchungen offenbar ausweiten

Die Doping-Untersuchungen der US-amerikanischen Behörden gegen Rad-Profi Lance Armstrong und anderer von Floyd Landis der Einnahme unerlaubter Mittel beschuldigter Fahrer könnten sich womöglich auf weitere Kriminal-Ermittlungen ausweiten.

stol