Samstag, 07. Januar 2017

Rallye Dakar streicht Etappe in Bolivien wegen Regenfällen

Die sechste Etappe der Rallye Dakar von Oruro nach La Paz ist wegen der heftigen Regenfälle im westbolivianischen Hochland gestrichen worden. Die für Samstag vorgesehene Strecke von 786 Kilometern Länge sei unbefahrbar, teilte der Leiter des Offroad-Wettkampfs, Marc Coma, am Freitagabend (Ortszeit) in Oruro mit, wie die Zeitung „El Deber“ berichtete.

Foto: © APA/AP

stol