Freitag, 26. Oktober 2018

Rapid in der Krise: „Viele Dinge nicht eingehalten worden“

Die Rapidler um Kapitän Stefan Schwab können es nicht fassen. © APA / HELMUT FOHRINGER
Badge Sportnews
Badge Local
Die Rapidler um Kapitän Stefan Schwab können es nicht fassen. © APA / HELMUT FOHRINGER
Die Krise von Rapid nimmt immer gewaltigere Ausmaße an. Beim 0:5 am Donnerstag in der Fußball-Europa-League bei Villarreal legten die Hütteldorfer einen beschämenden bis bemitleidenswerten Auftritt hin, der für die kommenden Wochen nichts Gutes verheißt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf