Donnerstag, 18. August 2016

Raubüberfall auf Lochte & Co. entpuppt sich als Lügengeschichte

Was ist US-Schwimmstar Ryan Lochte vor wenigen Tagen in Rio passiert? Laut erster Aussage wurden er und drei Teamkollegen an einer Tankstelle ausgeraubt. Nun soll alles nur erfunden sein. Der US-Verband entschuldigt sich bei den brasilianischen Gastgebern.

Ryan Lochte und Co. behaupteten, überfallen worden zu sein. Nun entpuppt sich das Ganze als Lügengeschichte.
Ryan Lochte und Co. behaupteten, überfallen worden zu sein. Nun entpuppt sich das Ganze als Lügengeschichte. - Foto: © APA/AFP

stol