Donnerstag, 19. Juni 2014

Red-Bull-Chef Mateschitz: Verständnis für Vettels Frust

Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz kann die Kritik des viermaligen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel an seinem Auto nachvollziehen.

stol