Freitag, 12. Oktober 2012

Red Bull deutet erneute Dominanz an: Vettel Trainingsschnellster

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat am Freitag mit der Trainingsbestzeit ein klares Zeichen für den Großen Preis von Südkorea gesetzt. Zusammen mit seinem Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber, der die zweitschnellste Runde drehte, ließ der WM-Zweite in Yeongam die Konkurrenz klar hinter sich.

stol