Dienstag, 24. Juli 2012

Red Bull erneuert Kritik an Vettel-Bestrafung

Red Bull hat den Automobil-Weltverband FIA wegen der Bestrafung von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel beim Deutschland-Rennen erneut kritisiert.

stol