Samstag, 07. April 2018

Reifenpoker beschert Jack Miller die Pole Position

Der Australier Jack Miller holte sich überraschend die Pole Position der MotoGP-Klasse für den GP von Argentinien. © APA/afp / JUAN MABROMATA
Badge Sportnews
Der Australier Jack Miller holte sich überraschend die Pole Position der MotoGP-Klasse für den GP von Argentinien. © APA/afp / JUAN MABROMATA
Ducati-Pramac-Fahrer Jack Miller hat sich am Samstag überraschend die Pole Position für den GP von Argentinien in der MotoGP-Klasse gesichert. Dem Australier, der 2016 bei strömendem Regen den GP von Assen gewann, kam dabei ein Reifenpoker zu Gute.



Die Einzelheiten lesen Sie auf