Dienstag, 08. September 2020

„Riesige Ungerechtigkeit“: Keine Zuschauer in Rom erlaubt

So wird es nicht mehr sein: Beim Masters-Turnier in Rom sind keine Zuschauer zugelassen.
Badge Sportnews
So wird es nicht mehr sein: Beim Masters-Turnier in Rom sind keine Zuschauer zugelassen. - Foto: © SID / FILIPPO MONTEFORTE

Während die French Open in Paris (ab 27. September) vor Zuschauern gespielt werden, muss das am kommenden Montag startende Masters-Turnier in Rom vor leeren Tribünen stattfinden - was beim italienischen Tennisverband für reichlich Unmut sorgt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf