Samstag, 28. Oktober 2017

Rittner Buam ringen Sterzing im Penaltyschießen nieder

Tommaso Traversa und Dan Tudin durften in Sterzing jubeln (Foto: M. Pattis)
Badge Sportnews
Badge Local
Tommaso Traversa und Dan Tudin durften in Sterzing jubeln (Foto: M. Pattis)
Am Samstag konnten vier der fünf Südtiroler AHL-Klubs punkten: Sterzing knöpfte Ritten einen Zähler ab, Pustertal kämpfte sich in Kitzbühel in die Overtime und Gröden landete gegen Jesenice einen Überraschungscoup. Nur der HC Neumarkt sprang aus der Reihe.



Die Einzelheiten lesen Sie auf