Mittwoch, 03. Januar 2018

Rittner Buam schielen bereits auf den Continental Cup

Patrick Killeen & Co. treffen am 13. Januar wieder auf Astana (Foto: M. Pattis)
Badge Sportnews
Badge Local
Patrick Killeen & Co. treffen am 13. Januar wieder auf Astana (Foto: M. Pattis)
In weniger als zwei Wochen, nämlich vom 12. bis 14. Januar, wird AHL-Meister Ritten das Finale des Continental Cups im weißrussischen Minsk bestreiten. Neben den Buam werden der zweifache weißrussische Continental-Cup-Sieger und Gastgeber Yunost Minsk, der englische Meister Sheffield Steelers und der kasachische Champion Nomad Astana, der das Halbfinale in Klobenstein gewann, an der Endrunde...



Die Einzelheiten lesen Sie auf