Dienstag, 23. Juli 2019

Rizzi und Dietl jubeln bei der Fedaia-Premiere

Die heißen Temperaturen setzten den Teilnehmern zu. © Facebook/Giro delle Dolomiti
Badge Sportnews
Badge Local
Die heißen Temperaturen setzten den Teilnehmern zu. © Facebook/Giro delle Dolomiti

Am Dienstag wurde die 43. Dolomiten-Radrundfahrt mit dem dritten – und mit 176,3 Kilometern bei fast 3000 Höhenmetern längsten – Teilstück fortgesetzt. Dabei gab es eine absolute Premiere in der 43-jährigen Geschichte des Südtiroler Klassikers.



Die Einzelheiten lesen Sie auf