Montag, 12. April 2010

Römer stürzen Inter und träumen vom „scudetto“

Der AS Rom greift nach dem Meistertitel. Fünf Runden vor Ende der Serie A krönte Luca Toni mit seinen Römern eine fulminante Aufholjagd und stürzte Titelverteidiger Inter Mailand von der Tabellenspitze.

stol