Freitag, 15. Juni 2018

Ronaldo gegen Spanien 3:3

Portugals Kapitän Cristiano Ronaldo zeigte eine Gala-Vorstellung. © APA/afp / JONATHAN NACKSTRAND
Badge Sportnews
Portugals Kapitän Cristiano Ronaldo zeigte eine Gala-Vorstellung. © APA/afp / JONATHAN NACKSTRAND
Cristiano Ronaldo hat WM-Favorit Spanien nur zwei Tage nach dem Chaos um Ex-Coach Julen Lopetegui einen weiteren Tiefschlag versetzt. Mit einem Zauberfreistoß und seinem dritten Tor des Abends setzte der portugiesische Superstar den Schlusspunkt zum 3:3 (1:2) im ersten hochklassigen Spiel der WM in Russland am Freitagabend.



Die Einzelheiten lesen Sie auf