Samstag, 06. Oktober 2018

Ronaldo trifft auch gegen Udinese

Cristiano Ronaldo (r.) traf gegen Udinese Calcio © SID / MIGUEL MEDINA
Badge Sportnews
Cristiano Ronaldo (r.) traf gegen Udinese Calcio © SID / MIGUEL MEDINA
Der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat sich von den Vergewaltigungsvorwürfen gegen seine Person unbeeindruckt gezeigt und eine starke Reaktion auf dem Platz abgeliefert. Und Roma hatte gegen Empoli mehr Mühe als gedacht.



Die Einzelheiten lesen Sie auf