Samstag, 14. Juli 2018

Ronaldo-Wechsel bringt FIFA-19-Macher in Not

Cristiano Ronaldo auf dem FIFA-Cover – allerdings noch im Real-Shirt. © EASports
Badge Sportnews
Cristiano Ronaldo auf dem FIFA-Cover – allerdings noch im Real-Shirt. © EASports
Der Wechsel von Cristiano Ronaldo zu Juventus hat auf der ganzen Welt Wellen geschlagen. Auch bei Electronic Arts, dem Hersteller des beliebten Konsolen-Spiels FIFA. Allerdings dürfte sich die Freude der FIFA-19-Macher über den Ronaldo-Transfer in Grenzen gehalten haben.



Die Einzelheiten lesen Sie auf