Donnerstag, 22. Juni 2017

Ronaldo will bei Gericht 14,7 Millionen Euro hinterlegen

Diese Maßnahme des portugiesischen Weltfußballers, der dem spanischen Fiskus viel Geld schulden soll, soll aber kein Schuldeingeständnis sein.

stol