Montag, 24. März 2014

Ronaldo wittert Verschwörung: „Wollten nicht, dass wir gewinnen“

Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat nach dem 3:4 von Real Madrid im spektakulären Clásico gegen den FC Barcelona Verschwörungstheorien aufgestellt.

stol