Samstag, 14. November 2015

Rosberg holt Pole in São Paulo - Gag von McLaren-Piloten

Formel-1-Pilot Nico Rosberg hat sich in der Qualifikation zum Großen Preis von Brasilien die Pole Position gesichert. Der gebürtige Wiesbadener verwies seinen Mercedes-Stallrivalen Lewis Hamilton am Samstag in São Paulo nur knapp auf den zweiten Platz.

Foto: © LaPresse

Für Rosberg war es die fünfte Pole Position in Serie und die 21. seiner Karriere. Hinter dem Silberpfeil-Duo wurde Ferrari-Star Sebastian Vettel auf dem Autódromo José Carlos Pace Dritter. Force-India-Pilot Nico Hülkenberg geht nach einem starken Auftritt auf dem 4,309 Kilometer langen Kurs von Rang fünf ins vorletzte Saisonrennen am Sonntag (17.00 Uhr/RTL und Sky).

Gag von Button und Alonso

Ihren Humor haben Jenson Button und Fernando Alonso nicht verloren. Die beiden früheren Formel-1-Weltmeister in Diensten von McLaren-Honda gönnten sich nach der nächsten desaströsen Qualifikation einen Spaß. Sie erklommen nach ihrem vorzeitigen Ausscheiden zusammen das Siegerpodest und winkten freudestrahlend den Fans auf dem Autódromo José Carlos Pace in São Paulo zu.

Button schloss die Qualifikation am Samstag nur als 17. ab. Alonso konnte gar keine gezeitete Runde vorweisen. Nach seinem Ausfall wegen eines Defekts am so störrischen Wagen hatte sich der Spanier in den Liegestuhl eines Streckenpostens gesetzt, vorübergehend die Augen geschlossen und sich die brasilianische Sonne ins Gesicht scheinen lassen.

Ausgerechnet beim Grand Prix von Brasilien hat Button für McLaren 2012 den letzten Sieg eingefahren.

dpa 

stol