Dienstag, 19. April 2011

Rot, aber noch keine Göttin: Ferrari in Not

Der Präsident grollt, die Fahrer murren, das Auto muckt: In der Ferrari-Familie herrscht Aufruhr. Auf Teamchef Stefano Domenicali und seine Crew dürften bis zum Großen Preis der Türkei zweieinhalb intensive Wochen zukommen.

stol