Sonntag, 28. Januar 2018

Runggaldier und Oberhofer alleine reichen nicht

Alexia Runggaldier zeigte eine starke Leistung und gab anschließend Autogramme (Foto Manzoni)
Badge Sportnews
Badge Local
Alexia Runggaldier zeigte eine starke Leistung und gab anschließend Autogramme (Foto Manzoni)
Die Biathlon-EM in Ridnaun ging am Sonntag mit den beiden Staffelbewerben zu Ende. Die „Azzurri“ konnten in beiden Rennen nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen – auch, wenn Alexia Runggaldier und Karin Oberhofer in der Mixed-Staffel eine starke Leistung an den Tag legten.



Die Einzelheiten lesen Sie auf