Freitag, 05. Mai 2017

Russland bezwingt Schweden zum WM-Auftakt

Rekord-Weltmeister Russland ist am Freitag mit einem 2:1-Erfolg nach Penaltyschießen über Schweden in die Eishockey-WM in Köln und Paris gestartet.

Bei der Eishockey-WM siegte Russland (in den roten Trikots) zum Auftakt gegen Schweden.
Bei der Eishockey-WM siegte Russland (in den roten Trikots) zum Auftakt gegen Schweden. - Foto: © APA/AFP

Vor 18.537 Zuschauern in der ausverkauften Kölner Arena verwandelte Artemi Panarin von den Chicago Blackhawks den entscheidenden Penalty.

In Paris startete Vize-Weltmeister Finnland mit einem 3:2 gegen Weißrussland mühsam in das Turnier. Die Finnen hatten nach nur fünf Minuten 2:0 geführt, doch der Außenseiter kämpfte sich zurück und schaffte im Schlussdrittel den Ausgleich. Doch zehn Minuten vor dem Ende schoss Veli-Matti Savinainen Suomi in Überzahl zum Sieg.

dpa

stol