Sonntag, 12. Juli 2015

Schweinsteiger verlässt FC Bayern als deutscher Rekordchampion

Bastian Schweinsteiger verlässt den FC Bayern München als Rekordtitelgewinner im deutschen Fußball. Mit dem achten Meistertitel in der vergangenen Saison zog der 30 Jahre alte Weltmeister mit Oliver Kahn und Mehmet Scholl gleich.

Mit seinen sieben Erfolgen im DFB-Pokal kommt der künftige Profi von Manchester United aber auf insgesamt 15 nationale Titel und damit einen mehr als Ex-Nationaltorhüter Kahn, der den nationalen Cup in seiner Karriere sechsmal gewinnen konnte.

Für seine acht Meisterschaften brauchte Schweinsteiger auch nur 13 Spielzeiten.

Die erfolgreichsten Spieler der Bundesliga

Oliver Kahn 8 Meistertitel 20 Spielzeiten
Mehmet Scholl 8-18
Bastian Schweinsteiger 8-13
Klaus Augenthaler 7-14
Lothar Matthäus 7-17
Alexander Zickler 7-12
Jens Jeremies 6-12
Samuel Kuffour 6-10
Ludwig Kögl 6-14
Bixente Lizarazu 6-9
Hasan Salihamidzic 6-13
Philipp Lahm 6-12
Claudio Pizarro 6-15

dpa

stol