Dienstag, 22. November 2011

Schweinsteiger: Zuschauen „tut weh“

Sogar die deutsche Bundeskanzlerin übermittelte Bastian Schweinsteiger Genesungswünsche nach seinem Schlüsselbeinbruch. „Frau Merkel hat extra bei Uli Hoeneß angerufen und sich erkundigt, wie es mir geht“, berichtete der verletzte Fußball-Nationalspieler jüngst in einem „Bild“-Interview und verriet: „Das hat mich sehr gefreut.“

stol