Sonntag, 16. Dezember 2018

Schweizer Verband bestätigt Lungenverletzung bei Gisin

Marc Gisin stürzte gestern in Gröden schwer. © APA/afp / ALBERTO PIZZOLI
Badge Sportnews
Marc Gisin stürzte gestern in Gröden schwer. © APA/afp / ALBERTO PIZZOLI
Der Schweizer Skirennläufer Marc Gisin befindet sich nach seinem schweren Sturz bei der Weltcup-Abfahrt am Samstag auf der Saslong in Gröden weiter in einem stabilen Zustand. Dies teilte der Schweizer Skiverband Swiss-Ski am Sonntagnachmittag mit.



Die Einzelheiten lesen Sie auf