Samstag, 13. August 2016

Schwerer Sturz von Marquez im dritten MotoGP-Training

WM-Leader Marc Marquez ist am Samstag im dritten freien Training der MotoGP zum Grand Prix von Österreich heftig gestürzt und hat sich dabei womöglich verletzt. Der Spanier kollidierte in Spielberg in Kurve drei beim Anbremsen fast mit seinem Honda-Teamkollegen Daniel Pedrosa und stürzte danach heftig auf die linke Schulter.

Marquez ist beim Training am Samstag gestürzt.
Marquez ist beim Training am Samstag gestürzt. - Foto: © APA/AP

stol