Donnerstag, 15. Oktober 2020

Schwimm-Star Pellegrini unter Tränen: „Ich bin infiziert“

Badge Sportnews
Foto: © youtube.com
Italiens Super-Schwimmerin Federica Pellegrini verkündete am Donnerstagabend ihre Corona-Erkrankung. Die Olympiasiegerin von 2008 und 6-fache Weltmeisterin stellte sich weinend vor die Kamera und sagte in einem Video auf ihren Social-Media-Kanälen: „Ich hatte Schmerzen verspürt, dann kam auch noch Halsweh dazu. Daraufhin habe ich mich testen lassen und ein positives Ergebnis erhalten.“ Pellegrini hat sich sofort in Quarantäne begeben und eine für Montag geplante Reise nach Budapest, wo die ersten Saisonwettkämpfe angestanden wären, abgesagt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf