Freitag, 30. Juni 2017

Seppi erwartet in Wimbledon eine machbare Aufgabe

Badge Sportnews
Badge Local
Nach dem Halbfinal-Aus in Antalya steht für Andreas Seppi schon das nächste Großereignis auf dem Programm. Der 33-jährige Kalterer betritt nächste Woche im Zuge seines Erstrundenspiels gegen den Slowaken Norbert Gombos (ATP 90) den heiligen Rasen von Wimbledon.



Die Einzelheiten lesen Sie auf