Mittwoch, 26. Juni 2019

Sexuelle Belästigung: Ägypten wirft Spieler aus Afrika-Cup-Kader

Amr Warda wurde aus dem Kader Ägyptens gestrichen © SID / KARIM JAAFAR
Badge Sportnews
Amr Warda wurde aus dem Kader Ägyptens gestrichen © SID / KARIM JAAFAR
Der ägyptische Fußballverband hat Mittelfeldspieler Amr Warda wegen Vorwürfen sexueller Belästigung aus dem Kader für die weiteren Partien des Afrika Cups gestrichen. Dies gab der Verband am Mittwochmittag wenige Stunden vor dem zweiten Gruppenspiel gegen die Demokratische Republik Kongo bekannt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf