Samstag, 10. September 2016

Sieg für Klopp und Liverpool im ersten Saison-Heimspiel

Erfolgreiche Heimpremiere für Jürgen Klopp und den FC Liverpool im ausgebauten Stadion an der Anfield Road: Die Reds kamen am vierten Spieltag der Premier League zu einem 4:1 (2:1) gegen den englischen Fußball-Meister Leicester City und verbesserten sich mit nun sieben Punkten auf den fünften Platz.

Jürgen Klopp feiert mit seiner Mannschaft den Sieg an der Anflield Road.
Jürgen Klopp feiert mit seiner Mannschaft den Sieg an der Anflield Road. - Foto: © APA/AFP

Leicester hat dagegen den Start verpatzt und liegt bereits acht Zähler hinter dem verlustpunktfreien Spitzenreiter Manchester City.

Der frühere Hoffenheimer Roberto Firmino mit zwei Toren (13. und 89. Minute), Sadio Mané (31.) und Adam Lallana (56.) schossen den Sieg für die Klopp-Mannschaft heraus. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer des Meisters durch Torschützenkönig Jamie Vardy war zu wenig (38.).

Liverpool musste die ersten drei Saisonspiele in der Fremde austragen, weil sich der Umbau der Haupttribüne verzögert hatte. 54 074 Fans fasst nun das Kult-Stadion.

dpa

stol